Der WerbeCheck in Deutschland Der WerbeCheck in Österreich Der WerbeCheck in der Schweiz

Impressum | Kontakt

WerbeCheck.de
WerbeCheck - Ihr unabhängiges Kompetenz-Zentrum für kontrollierten, sinnvollen und effektiven Einsatz von Werbebudgets - seit 1998

Informationen über WerbeCheck

 

Startseite

 

Wer wir sind

 

Was wir machen

 

Häufige Fragen

 

 

 

Die Veröffentlichungen von WerbeCheck

 

Der Rotstift

 

Musterkalkulationen

 

Das Werbehandbuch

 

Künstlersozialabgabe

 

Musterverträge

 

White Papers

 

DruckkostenCheck

 

 

 

Die Beratungangebote von WerbeCheck

 

Kostenreduktion

 

RechnungsCheck

 

Honorargutachten

 

InternetCheck

 

MesseCheck

 

MediaCheck

 

KorruptionsCheck

 

ImpressumCheck

 

Suchmaschinenmarketing

 

Marketingberatung

 

 

 

Weitere Informationen über WerbeCheck

 

Presse

 

Werbelexikon

 

SEO-Lexikon

 

Links

 

Jobs

 

Partnerprogramm

 

Sitemap

 

Stichwortverzeichnis

 

Kontakt

 

Impressum

Wieviel kostet Werbung- WerbeCheck hat die Antworten

Wie kalkulieren Agenturen und Freelancer ihre Angebote marktgerecht, mit welchen Werbekosten müssen Unternehmen zur Erreichung ihrer Ziele rechnen und wie werden Werbeetats möglichst effektiv eingesetzt? Wenn Sie Fragen zur Kalkulation von Agenturhonoraren, Werbebudgets, Preisen, Druckkosten etc. haben - WerbeCheck ist das unabhängige und neutrale Kompetenzteam.

Wieviel kostet Werbung? Dies untersuchen wir seit 1998 - fragen Sie uns!

InternetCheck

Sind auch Sie enttäuscht von der Effizienz Ihrer Internetpräsenz?


Auf breiter Front herrscht Enttäuschung über die bisher mit dem Internet erreichten Zielen. Vor allem in Anbetracht der hohen Investitionen.


Fakt ist, das Internet bringt jedem Unternehmen Vorteile.


Jedoch nur dann, wenn die Erwartungen realistisch sind und das Medium individuell abgestimmt und konzipiert genutzt wird.


Zu sehr ist das Internet eine Spielwiese für begnadete Designer und Programmierer. Man kann es ihnen nicht ja nicht einmal verdenken, dass sie alles Neue ausprobieren und implementieren möchten. Für einzelne, ausgewählte Zielgruppen hat dies auch seine Berechtigung.


Nur - die meisten Menschen möchten kein überflüssiges Gewackel und Gezuckel, sondern schlicht und einfach schnell an gewünschte Informationen kommen.


Gutes Design bedeutet nicht nur gute Optik. Der Begriff muss weiter gesehen werden, die Anwenderfreundlichkeit hat im Vordergrund zu stehen.


Grafiker und Webprogrammierer sind keine Betriebswirte oder Marketer. Kein Vorwurf, jeder macht das, was er kann. Nur ist es eben für den Erfolg einer Internetpräsenz entscheidend, dass die Konzeption und Grundauslegung von den dafür zuständigen Stellen vorgegeben und so umgesetzt wird.


Es ist ein furchtbar oft missbrauchter Satz, aber er stimmt einfach: Der Köder hat dem Fisch zu schmecken, nicht dem Angler. Punkt.


Die sogenannte Old Economy hat den Beginn des Internetzeitalters erst einmal verschlafen. Was wurde nicht alles geschrieben und philosophiert, über hippe StartUps, die die alteingesessenen Unternehmen aus dem Markt fegen.


Und heute? Es hat sich alles wieder beruhigt. Ein paar wirklich gute Unternehmen aus der Goldgräberzeit haben sich erfreulicherweise etabliert, aber die totgesagte Old Economy ist es überwiegend, die nun im Netz das Geld verdient.


Warum? Auch das Internet kann die grundlegenden Regeln eines Marktes nicht auf den Kopf stellen. Die Marktbearbeitung erfolgt immer nach gewissen Regeln. Und diese ändern sich auch nicht schneller, als sich die Gesellschaft ändert.


Dieses solide, aber damit noch lange nicht altmodische KnowHow ist es, was einem Unternehmen zum Erfolg im Internet führt.



Möchten Sie wissen, was Ihr Unternehmen realistisch im und mit dem Internet erreichen kann? Verlangen Sie klare, auf Ihr Unternehmen abgestimmte Kostenprognosen? Dann sollten wir uns unterhalten.


Wir programmieren selbst keine Internetseiten, sind aber der Berater, der Ihnen unabhängig und neutral bei der Agenturauswahl hilft und auf Wunsch der Agentur in Ihrem Interesse bei der Umsetzung über die Schultern schaut.


Der erste Schritt ist, dass wir Ihre bisherige Internetpräsenz einem intensiven Check unterziehen. Danach wissen Sie schon sehr genau, wo Sie mit Ihrer Internetpräsenz stehen, wo es hingehen kann und was es kosten wird.


Buchen Sie Ihren InternetCheck am Besten
jetzt.

Das Stichwortverzeichnis von WerbeCheck

Informationen über den InternetCheck

InternetCheck bestellen

 

 

zurück zur Startseite

Infos über WerbeCheck

Wieviel kostet Werbung?

Die Künstlersozialabgabe

Verträge für Werbeagenturen

Werbekosten reduzieren

Häufige Fragen an WerbeCheck

Wieviel kostet Werbung - der Rotstift gibt Ihnen die Antworten
ROTSTIFT - Preislisten und Honorarlisten der Werbebranche auf einen Blick

Der ROTSTIFT gibt Ihnen die Antworten!

Aktuelle und realistische Angaben über die Honorare und Kosten in der Werbebranche.

Wieviel kostet Werbung - der Rotstift Der Rotstift - jetzt kaufen
Das sagen Kunden über WerbeCheck

“(...) eine der besten Ideen in der Werbebranche seit vielen Jahren (...)”

“(...) haben wir jetzt wieder den Durchblick, welche Prospekte wir tatsächlich benötigen und zudem weit aus mehr gespart, als Sie uns gekostet haben (...)”

“Für alle Werbetreibenden, Werbeagenturen und Freelancer (...) das ultimative Nachschlagewerk in Honorierungsfragen der Werbebranche (...)”

“(...) können wir Kunden schon im ersten Gespräch einen Vorabpreis nennen, der nachher auch Bestand hat (...)”

“(...) Angebote kalkulieren wir damit im Bruchteil der Zeit, die wir ohne den ROTSTIFT bisher gebraucht haben (...)”

WerbeCheck ist ein Unternehmen von Andreas Frank

WerbeCheck® ist ein eingetragenes Warenzeichen | © Andreas Frank - Marketingberater & Projektentwickler

Impressum | Disclaimer | AGB | WerbeCheck-Shop

Alle Angebote auf diesen Seiten richten sich an Firmen, Institutionen und selbständige Freiberufler.